Nachrichten

Neuer Forschungsbericht zeigt, wie sich Covid-19 auf den europäischen Markt für Autoteileverpackungen ausgewirkt hat

Mit verschiedenen anerkannten aufstrebenden Antikörpern weltweit und einem Herstellungslimit, das 85 % der Gesamtbevölkerung abdeckt, überschwemmt das Vertrauen. In jedem Fall ist die richtige Impfung komplex, mit reichlich Freiheiten für Stolperfallen und verworren durch Variationen, die selbst das am besten geölte Framework ins Chaos stürzen können.





Diese Woche stellen die hochrangigen Komplizen Lieven Van der Veken und Tania Zulu Holt vor, die veranschaulichen, was wir bisher über eine sehr fabrizierte Einführung von Impfungen herausgefunden haben. Das Programm jeder Nation ist eine verwirrende Anordnung von Segmentteilen, und der Test stellt sicher, dass ein Mangel in einem Gebiet nicht alle anderen Dinge verzögert oder zum Absturz bringt. Die wichtigste Frage, mit der die Nationen konfrontiert sind, ist die Art und Weise, wie die allgemeine Anerkennung des Antikörpers motiviert werden kann. Die passende Antwort? Vielleicht ein anderer Elvis, der in den 1950er Jahren eine Rolle bei der Förderung der Polio-Impfung übernommen hat.

Manager können ebenfalls eine entscheidende Rolle bei der Mission zur Massenunverwundbarkeit übernehmen. In einer neuen McKinsey-Übersicht über mehr als 400 in den USA ansässige Organisationen gaben mehr als 40 % der Arbeitnehmer an, dass sie grundsätzlich verpflichtet wären, sich impfen zu lassen, wenn ihre Chefs sie dabei unterstützen würden. Gepflegte Impfzeit war der bekannteste Motivator, aber auch Daten- und Organisationshilfe wurden hoch bewertet.



Solche Bemühungen sind nicht der einzige Trost, wie diese Darstellung zeigt. Für den Fall, dass sich neue Varianten durchsetzen, wird es keinen Widerstand der US-Gruppe geben, wenn die Bevölkerungen, die sich als vorsichtig oder weit hergeholt darstellen, darauf verzichten.

Wir haben untersucht, welche Bereiche von einer Erholung der Käuferausgaben profitieren werden, einschließlich des Gesundheitsbereichs, einem 1,5-Billionen-Dollar-Markt, der sich jedes Jahr um 5 bis 10 Prozent entwickelt. Die neue Version von The Next Normal bringt einen tiefgreifenden Sprung in das Post-COVID-19-Shopping-Universum, in dem das technologiegestützte Geschäft der kommenden Dinge Einzelhändler doppelt profitieren kann, bevor Zinsen und Ausgaben EBIT-Vorteile aufweisen. Der Fang? Der Handel muss sich jetzt für die Zukunft arrangieren oder aufgeben. Um einen Blick darauf zu werfen, wie sehr alte Designfirmen planen, sehen Sie sich unser Treffen mit dem CEO von Tiger of Sweden an.



Andere Neuentdeckungen

Diese Untersuchung schlägt einen geografischen Weg vor, um mit Vielfalt umzugehen, bei dem Organisationen ein zweites zentrales Kommando oder Zweigstellen finden, in denen mehr Schwarze leben. Das manchmal verwendete System neigt zu einer der zehn Hauptschwierigkeiten, mit denen schwarze Amerikaner bei der Arbeit konfrontiert sind.



In der digitalen Aufzeichnung von „Inside the Strategy Room“ untersuchen wir, wie die Pandemie dazu geführt hat, dass sich die Blätter immer gewohnheitsmäßiger treffen und sich gegen Notfälle wehren, während sie gleichzeitig eine hirnlose Einhaltung vermeiden.

MINT-stämmige, fitte Vertreter haben heutzutage jede Menge Berufsentscheidungen zu treffen, was für Luftfahrt- und Sicherheitsorganisationen Gegenwind bedeutet. Das Gebiet kann seine Kapazitätspipeline durch Vereine und Vielfalt mit Proben wiederbeleben.

Organisationen müssen erneut prüfen, wie sie die Kosten der CO2-Reduzierung sehen, und die Organisation ihrer Organisation Stück für Stück umrüsten, um die Ziele und Ausgaben für Umweltveränderungen aufeinander abzustimmen.

Business-Pioniere lechzen nach neuen Sichtweisen. In Our Asian Voices, einem weiteren Element, sprechen 72 asiatische Partner bei McKinsey lauter und berichten darüber, was eine asiatische Persönlichkeit impliziert, wie Partner damit umgehen können, ihnen zu helfen, und wie sie sich auf diese Sekunde vorbereiten. Unser Author Talks-Arrangement zeigt die Hollywood-Stimme und Zungen-Mentorin Denise Woods, die ihr neues Buch untersucht, wie Atem- und Stimmsortierung und -schattierung für eine bessere Korrespondenz am besten genutzt werden können. Weitere Gesichtspunkte finden Sie in der vollständigen Auswahl unserer Covid-bezogenen Substanzen, visuellen Erkenntnissen aus unserer „Grafik des Tages“, einer kuratierten Auswahl unserer ersten 100 mit Covid identifizierten Artikel, unserer Einrichtung von Hilfsmitteln Pioniere bei der Reaktion auf die Pandemie und wie unsere Redakteure Bilder auswählen, die den Lesern helfen, sich die Auswirkungen einer nicht wahrnehmbaren Gefahr vorzustellen.

StichworteCOVID-19 Tania Zulu Holt